Paartherapie

Konflikte gehören in jede gesunde Partnerschaft. Viele Beziehungsprobleme entstehen deshalb, weil die Partner nicht wissen, wie sie mit der Wesensart des anderen umgehen sollen. Sie sind sich nicht bewusst, dass der andere aufgrund seiner Veranlagung oft nicht anders reagieren kann als er es tut. Ob Sie in Ihrem Temperament eher ähnlich sind - das heisst beide hochsensibel oder beide normalsensibel - oder ob Sie gegensätzlich sind - einer hochsensibel und der andere normalsensibel - hat eine beträchtliche Auswirkung auf Ihre Beziehungsdynamik. In der Paartherapie berücksichtige ich besonders die unterschiedliche Wesensart der beiden Partner und helfe Ihnen, ein vertieftes Verständnis für das Verhalten und die Sprache des anderen zu finden.

Themen, die in der Paartherapie mit spezifischem Fokus für Hochsensibilität oft auftreten:

Bei Paaren mit unterschiedlicher Wesensart

  • Es gibt viele Missverständnisse, so dass eine befriedigende Kommunikation schwierig, manchmal sogar unmöglich ist.
  • Die Partner finden sich schlecht in der Nähe-Distanzregulierung. Während die eine Person Nähe sucht, signalisiert die andere, dass sie vermehrt alleine sein möchte.
  • Beide Partner sind einsam und gehen ihre eigenen Wege, obwohl sie sich lieben und sich etwas anderes wünschen.


Wenn beide Partner hochsensibel sind

  • Sie verstehen sich wahrscheinlich ziemlich gut, erspüren die Wünsche des Partners und sind bemüht, diese wann immer möglich zu erfüllen. Dies kann sehr ermüdend sein und zu Schuldgefühlen führen, wenn Ihnen dies für längere Zeit nicht gelingt.
  • Sie reflektieren viel und suchen ernsthafte Auseinandersetzungen. Weil Sie jedoch das Harmonische einer offenen Auseinandersetzung vorziehen, täuschen Sie sich vor, alles wäre bestens.
  • Sie sind sich nicht nur auf der bewussten Ebene ähnlich, Sie haben womöglich auch die gleichen blinden Flecken und verpassen es, sich gegenseitig herauszufordern.

 

Kontakt

Lic. phil.

Daniela Judith Winkler

Fachpsychologin FSP

Coaching 
Psychotherapie 
Paartherapie 

Dufourstrasse 169

8008 Zürich

 

Tel: +41 (44) 380 18 66

Mail: info@hochsensibelzuerich.ch